Startseite
Über mich
Praxis
manuelle Therapie
Homöopathie
Arzneimittelbilder
Das Balaance-Board
Veröffentlichungen
Kontakt
Impressum
Gästebuch
   
 

Blockaden des Iliosakralgelenkes und der Wirbelsäule beheben, Muskeln entspannen

Bei dieser speziellen Therapie steht immer der Bewegungsapparat als Ganzes im Mittelpunkt. Als erstes verschaffe ich mir eine Übersicht der Stellung der Knochen im Körperraum. Sie beginnt mit dem Tasten der Knochenfortsätze am Becken und Feststellung von Beilängendifferenzen: die Diagnose der statischen Basis. Die Befunde liefern ähnlich präzise Informationen wie Röntgenaufnahmen und machen diese oft überflüssig.

Informationen über die Mitte, die zentrale Basis, ergeben sich durch das Befühlen der Wirbelsäule. Sie ist nach dem Ertasten von fünf Lendenwirbeln und sieben Brustwirbeln erreicht. Dann folgen fünf weitere Brustwirbel und sieben Halswirbel. Die oberen beiden Halswirbel, Axis und Atlas stellen die informelle Basis dar. Fehlstellungen dieser Wirbel wirken auf Kopf-, Nacken- und  Schulterbereich. Beschwerden der Extremitäten sind oft von den zentralen Strukturen verursacht.  Die Therapie bestehtunter anderem aus Mobilisationen mit und ohne Impuls, bisweilen sind Medikamente von Nöten.

Die Behandlungskosten betragen € 40 pro 30 Minuten.